top of page

5 Tipps damit ihr nächstes Wochenende gewinnt!


Heute möchte ich dir 5 schnelle Tipps oder Inputs geben, die die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass du mit deiner Mannschaft am nächsten Wochenende gewinnst!

Dabei musst du auf keinen Fall alle 5 Tipps auf einmal umsetzen, aber such dir doch einfach eine Sache raus, die dir gut gefällt und schau dir den Einfluss auf deine Mannschaft an :)


Tipp #1 - Überrasche deine Mannschaft vorm Spiel!

Hierbei möchten wir die emotionale Ansprache direkt vorm Spiel attackieren und unseren Spielern etwas neues bieten, was sie noch nie erlebt haben. Anstatt euch wie sonst 4-5 Minuten vor Spielbeginn in der Kabine zu treffen brauchst du dieses mal 10 Minuten und sagst nichts, sondern zeigst deiner Mannschaft nur einen kurzen Film. Dieses Youtube-Video (https://www.youtube.com/watch?v=uBzI14nsFw4&t) ist ein richtiger Motivations-Kracher und wird dafür sorgen, dass deine Mannschaft mit mehr Adrenalin und Energie ins Spiel geht, als du je erlebt hast. Besorge dir also einfach vernünftige Boxen und nen kleinen Bildschirm und lass das Video auf voller Lautstärke laufen. Witziger Nebeneffekt: Die gegnerische Mannschaft wird es definitiv hören und sichtlich verunsichert sein, wenn dann auf einmal deine Mannschaft aufgepumpt durch Adrenalin in die Halle kommt.


Tipp #2 - Spiel eine temporäre Manndeckung

Diesen Tipp kannst du ohne große Vorbereitung einfach im Spiel umsetzen. Dabei geht es nicht darum, mit temporärer Manndeckung auf eine schlechte Situation zu reagieren, sondern einfach nur die gegnerische Mannschaft und den gegnerischen Trainer vor eine neue Herausforderung zu stellen. Geh einfach mal nach 10, 15 oder 20 Minuten für 3-4 Abwehraktionen in eine temporäre Manndeckung gegen einen Rückraumspieler. Du kannst den Rückraumspieler auch bei jeder Abwehraktion wechseln, einfach um zu gucken, wie die gegnerische Mannschaft reagiert. Das gleiche machst du dann auch in der 2. Halbzeit, selbst wenn ihr bereits mit 8 Toren führt. Einfach eine neue Situation, eine neue Herausforderung für die gegnerischen Spieler erschaffen :)


Tipp #3 - Benutze den 7. Feldspieler in Unterzahl

Selbst wenn du es noch nie trainiert hast, braucht deine Mannschaft nicht viel zu wissen, um den 7. Feldspieler in Unterzahl zu benutzen. Du nimmst einfach den Torwart raus und sagst einen Spielzug an, den deine Mannschaft sehr gut beherrscht mit der Vorgabe, über die bankferne Seite abzuschließen. Auf dein akustisches Signal sollen sich der banknahe Außen und Halbspieler schonmal zurückziehen um den Torwart einzuwechseln und einen ggf. kommenden Gegenangriff zu verteidigen.


Tipp #4 - Lasse Spieler aus der 2. Reihe starten

Auch hier überraschen wir wieder unsere eigene Mannschaft und geben unseren Spielern, die eigentlich eher zur 2. Reihe gehören einen ordentlichen Booster für ihr Selbstvertrauen. Damit meine ich nicht, dass du deine komplette 1. Sieben auf der Bank lassen sollst, sondern einfach 1-2 neue Spieler starten lassen, die normalerweise nie starten. Du wirst erstaunt sein, mit wieviel Elan und Einsatz diese Spieler auf dem Spielfeld agieren werden, da du ihnen dein Vertrauen schenkst. Sie werden alles geben um in Zukunft noch häufiger starten zu dürfen. Gleichzeitig schonst du 1-2 Leistungsträger und kannst diese frisch ins Spiel reinbringen, wenn das Spiel knapp ist.


Tipp #5 - Coache aktiver als je zuvor

Als Trainer kannst du viel mehr zum Ausgang des Spiels und zur Stimmung beitragen, als du vielleicht denkst. Coache am nächsten Wochenende einfach mal viel aktiver, als du es normalerweise tust. Damit meine ich nicht, dass du auf der Bank rumschreien und alles kommentieren sollst was passiert, vor allem nicht die Schiedsrichter! Sei einfach nah an der Deckung und nah am Angriff und gib deinen Spielern durchgehend Feedback und steuere sie, so wie du dir die perfekte Deckung oder den perfekten Angriff vorstellst. Dadurch gibst du deinen aktiven Spielern mehr Sicherheit und regst die Auswechselspieler an, auch mehr Stimmung zu machen und ihren Mitspielern von der Bank aus zu helfen.


Wie gesagt, du musst nicht alle 5 Tipps auf einmal umsetzen, aber falls dir einer sehr gut gefällt und gerade zum Spiel am Wochenende passt, dann probiere es doch mal aus und beobachte den positiven Effekt auf deine Mannschaft!


Vielen Dank fürs Lesen und bis bald in der Halle, Malte

Comments


bottom of page